Living Card Games

Living Card Games kaufen im Shop von Fantasy-In. Jetzt entdecken.

Was sind Living Card Games?

Living Card Games kommen, anders als Sammelkartenspiele, komplett ohne Boosterpacks aus. Ihr müsst also nicht darauf hoffen, dass in den von euch erworbenen Boostern auch die Karten stecken, die ihr zum verbessern eures Decks benötigt.

Bei LCG werden zu den Starterboxen nämlich Erweiterungsboxen und kleinere Kampagnendecks angeboten, mit denen ihr eure Decks erweitern und individualisieren könnt.

Starterboxen

In den Starterboxen findet ihr alles was ihr für ein Spiel zu zweit benötigt. Meist zwei verschiedene Armeen mit entsprechenden Aktions- oder Ausrüstungskarten, den Regeln und ggf. weitere Hintergründe.

Erweiterungsboxen

Die Erweiterungsboxen bieten in einem großen Umfang weitere Karten und Szenarien zu einem entsprechendem Szenario. Das kann zum Beispiel eine bestimmte Schlacht sein, die in der Lore des Spieles verankert ist. Mit der Erweiterungsbox bekommt ihr also thematisch passende Charaktere, Ausrüstung und/oder Aktionskarten, die ihr komplett oder nur teilweise nutzen könnt, um euer Deck zu verstärken.

Kampagnendecks

Sie sind ähnlich wie die Erweiterungsboxen und bieten euch neue Karten. Auch wenn der Eindruck erweckt werden könnte, es würde sich um Boosterpacks handeln, so findet ihr hier wie in allen anderen Boxen ebenfalls die selben Karten in jedem gleichen Deck. Ihr findet keine zufällig ausgewählten Karten vor. Anders als die Erweiterungsboxen beschränken sie sich auf kleine Szenarien, wie einem bedeutenden Kampf anstatt einer gewaltigen Schlacht oder bieten euch thematisch neue Charaktere, wie z.B. Kämpfer des Lichts oder Kämpfer der Schatten. Dies ist von Spiel zu Spiel unterschiedlich.

Du wirst also vor Blinkäufen geschützt und weißt jederzeit welche Karten dich in welchem Set erwarten. Der Spielspaß kommt dem aber nicht abhanden. Denn wie in jedem Trading Card Game auch, kannst du deine Decks individuell gestalten. Es gibt bereits etliche Erweiterungen die du nutzen kannst, so gleicht keines dem anderen. Überdies kannst du aber direkt mit den Startersets starten und bist nicht dazu verpflichtet dieses zu erweitern. Jeder Starter ist ein eigenständiges Spiel zu dem du alles bekommst, was du benötigst.

Der Spielspaß wird ebenfalls nicht gesenkt. Wie bei Magic: The Gathering, Yu-Gi-Oh! oder anderen Sammelkartenspielen geht es auch hier um taktische Finesse. Denn die Regeln ähneln sich auch hier. Mit verschieden starken Charakteren stellst du dich deinen Feinden und versuchst so den Sieg zu erringen.

LCGs gibt es bereits von vielen namhaften Themen, wie etwa Der Herr der Ringe, Game of Thrones oder Arkham Horror.