Warhammer 40.000

 


Warhammer 40.000 ist ein Tabletop-Strategiespiel, das in der albtraumhaften Zukunft des 41. Jahrtausends spielt. Hier kommandieren Sie schlagkräftige Armeen unerschütterlicher Space Marines, verbissener Imperialer Soldaten, bestialischer Orks oder anderer todbringender Krieger, wenn diese versuchen auf den Schlachtfeldern tausender Welten zu überleben. Riesige mechanische Kriegsmaschinen, trommelnde Artillerie und gigantische Raumschiffe stehen ebenso zu deiner Verfügung, wenn Sie ihre Feinde zu Staub zermalmen.

Warhammer 40.000 auch Warhammer 40k genannt ist das aktuell wohl bekannteste Tabletop Spiel der Welt. Verschiedene Völker kämpfen in epischen Schlachten um den Sieg. Dabei entscheidest du, welcher Fraktion du dich anschließen möchtest.

Ihr tretet mit zwei, meist gleichstarken Armeen gegeneinander an. Am Anfang wird ein Kostenlimit festgelegt. Steht dieses Limit dürfen sich die Spieler dementsprechend Einheiten aus ihrer Armee "kaufen" und auf das Schlachtfeld bringen. Zum Spielen wird das Grundregelwerk benötigt, zum Spielen der Armeen wird oft der entsprechende Codex (Armeebuch) gefordert. Diese geben weitere Informationen zu einer bestimmten Fraktion und bieten ebenfalls Hintergrundwissen.

Egal ob ihr bestimmte Schlachten aus dem Warhammer 40.000 Universum nachstellen wollt oder in einem freien Spiel, nach euren Vorstellungen antretet. Ihr könnt frei entscheiden.

Das Spiel selbst wird rundenbasiert ausgeübt. Dabei können sich die Spieler für verschiedene Aktionen wie "Bewegung", "Beschuss" oder "Nahkampf" entscheiden.