Warhammer - Age of Sigmar

Dies waren die Letzten Tage. Die Welt ist nicht mehr, sie wurde von Verrat und Chaos zerrissen. Und dennoch … folgt auf ein Ende stets ein Neubeginn.

Horche. Kannst du es hören? Das grausame Lachen dunkler Götter? Es tanzt auf den Winden zwischen den Welten und will vernommen werden, denn die Mächte der Verderbnis langweilen sich rasch, und sie suchen unermüdlich nach neuen Wirklichkeiten, die sie erobern können. Wo es Leben gibt, wird das Chaos es finden, und Elend und Blutvergießen werden ihm folgen.

Die Welt ist vergangen, doch es muss nicht alles verloren sein. Die Nachkommen der Alten gingen, bevor der Chaosmond ihre Heimatlande zerstörte,
so viel ist gewiss. Doch wohin gingen sie?

Und wenn sie entkamen, gelang es noch anderen? 

Kann das Tote jemals wirklich sterben?

Wer existiert noch, verloren in der Leere?

An was klammert er sich?

Und wenn eine Welt stirbt …