Brass Birmingham (engl.)

NEU
Brass Birmingham (engl.)
Brass Birmingham (engl.) (2) Brass Birmingham (engl.) (3) Brass Birmingham (engl.) (4) Brass Birmingham (engl.) (5)
74.50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Anzahl:
nicht auf Lager
Lieferzeit: ca. 14 Tage

Messing: Birmingham ist eine wirtschaftliche Strategiespiel-Fortsetzung von Martin Wallace' Meisterwerk Brass aus dem Jahr 2007. Birmingham erzählt die Geschichte von konkurrierenden Unternehmern in Birmingham während der industriellen Revolution, zwischen den Jahren 1770-1870.

Wie in seinem Vorgänger müssen Sie Ihre Industrien und Ihr Netzwerk entwickeln, aufbauen und etablieren, um niedrige oder hohe Marktanforderungen auszunutzen.

In jeder Runde wechseln sich die Spieler entsprechend der Zugreihenfolge ab und erhalten zwei Aktionen, um eine der folgenden Aktionen auszuführen (wie im Originalspiel):

1) Bauen - Bezahlen Sie die benötigten Ressourcen und legen Sie ein Branchenplättchen.
2) Netzwerk - Fügen Sie eine Eisenbahn-/Kanalverbindung hinzu und erweitern Sie so Ihr Netzwerk.
3) Entwickeln - Erhöhen Sie den VP-Wert einer Industrie.
4) Verkaufen - Verkaufen Sie Ihre Baumwolle, Fertigwaren und Töpferwaren.
5) Darlehen - Nehmen Sie ein Darlehen von £30 auf und reduzieren Sie Ihr Einkommen.

Messing: In Birmingham gibt es auch eine neue sechste Aktion:

6) Scout - Werfen Sie drei Karten ab und nehmen Sie einen Jokerstandort und eine Jokerindustriekarte. (Diese Aktion ersetzt Double Action Build in Original Brass).

Das Spiel wird über zwei Hälften gespielt: die Kanal-Ära (Jahre 1770-1830) und die Eisenbahn-Ära (Jahre 1830-1870). Um das Spiel zu gewinnen, müssen die meisten VPs erzielt werden. Die VPs werden am Ende jeder Hälfte für die Kanäle, Schienen und etablierten (umgedrehten) Industriesteine gezählt.

Birmingham verfügt über Kanäle/Schienen mit dynamischer Wertung. Statt dass jedes umgedrehte Industrieplättchen allen angeschlossenen Kanälen und Schienen statisch 1 VP gibt, geben viele Industrien 0 oder sogar 2 VPs. Dies gibt den Spielern die Möglichkeit, in der ersten Ära wesentlich hochwertigere Kanäle zu punkten, und schafft eine interessante Strategie bei der Industrieplatzierung.

Eisen, Kohle und Baumwolle sind drei Industrien, die sowohl in der ursprünglichen Brass als auch in Brass vorkommen: Birmingham.

Neues "Verkaufen"-System

Das Brauwesen ist zu einem grundlegenden Bestandteil der Kultur in Birmingham geworden. Sie müssen Ihr Produkt nun über Händler verkaufen, die sich an den Rändern des Brettes befinden. Jeder dieser Händler sucht bei jedem Spiel nach einer bestimmten Art von Ware. Um diesen Händlern Baumwolle, Töpferwaren oder Fertigwaren zu verkaufen, müssen Sie auch "die Räder der Industrie schmieren", indem Sie Bier konsumieren. Zum Beispiel benötigt eine Baumwollspinnerei der Stufe 1 ein Bier zum Wenden. Als Anreiz, frühzeitig zu verkaufen, erhält der erste Spieler, der an einen Händler verkauft, Freibier.

In Birmingham gibt es drei völlig neue Industrietypen:

Brauerei - Produziert wertvolle Bierfässer, die für den Verkauf von Waren benötigt werden.

Manufakturwaren - Funktioniert wie Baumwolle, bietet aber acht Stufen. Jede Stufe der Fertigwaren bietet einzigartige Belohnungen, anstatt nur in VPs zu eskalieren, was den Weg im Vergleich zu Baumwolle vielseitiger (aber potenziell schwieriger) macht.

Töpferei - Diese Giganten von Birmingham bieten riesige VPs, aber mit enormen Kosten und Planungsbedarf.

Vergrößerung des Kohle- und Eisenmarktes - Der Preis für Kohle und Eisen kann jetzt bis zu £8 pro Würfel betragen, und das ist nicht ungewöhnlich.

Messing: Birmingham ist eine Fortsetzung von Brass. Es bietet einen ganz anderen Handlungsbogen und andere Erfahrungen als sein Vorgänger.

Roxley Games
ADCROX402