Kostenloser Versand ab € 29,- Bestellwert*
schneller Versand*
Flexible Bezahlarten
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Mischwald – Alpin
Lookout Spiele Mischwald – Alpin
Mischwald – Alpin Mit Mischwald – Alpin erhält das gefeierte Kartenspiel seine erste Erweiterung. 36 neue Karten mit der wunderschön illustrierten Flora und Fauna der Alpen sorgen für noch mehr Diversität im Wald und reichlich...
11,49 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 29. März 2024

Mischwald
Lookout Spiele Mischwald
Mischwald In Mischwald lassen die Spieler einen ökologisch ausgeglichenen Lebensraum für Flora und Fauna entstehen. Sie spielen Baumkarten von der Hand, an die unterschiedliche Tiere, Pflanzen und Pilze angelegt werden. Um viele Punkte...
29,99 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 7. März 2024

Kommt mit in den Mischwald und werdet zu Naturschützern!

Hier dreht sich alles um Bäume und alle Tiere des Waldes. In diesem genialen Kartenspiel für Groß und Klein darf fleißig kombiniert werden. Mischwald ist ein harmonisches Kartenspiel mit Wohlfühlfaktor, das den Trend zu Naturthemen auf der SPIEL 2023 in Essen widerspiegelte. In diesem vom Kosch Verlag entwickelte und von Lookout Spiele herausgegeben Spiel dreht sich alles um heimische Wälder, in denen verschiedene Baumarten einen idealen Lebensraum für die Waldbewohner bieten. Die Herausforderung besteht darin, eine gesunde Mischung von Tieren, Pflanzen und Bäumen zu schaffen. Hier sagen sich nicht nur Fuchs und Igel gute Nacht! Nein, denn Euch begegnen hier auch die Mopsfledermaus, die Waldameise, der Kaisermantel, das braune Langohr, der Schillerfalter, die Rehe und Hirsche, Habichte und noch viel mehr Getier und pflanzliche Waldbewohner. Die Illustratoren Toni Llobet und Judit Piella haben in den Bereichen Optik und Thema beeindruckende Arbeit geleistet, weshalb dieses Kartenspiel seinen Weg auf unseren Spieltisch gefunden hat.

Worum geht es in Mischwald?

Die Grundregeln des Spiels sind nicht kompliziert: Es besteht hauptsächlich aus Karten, von denen etwa ein Drittel Bäume sind. Diese können in der eigenen Auslage platziert werden, die den eigenen Wald repräsentiert. Andere Karten repräsentieren Tiere, Pflanzen und Pilze, die speziell gehandhabt werden müssen. Die Entscheidung darüber, welche Hälften dieser Karten verwendet werden, stellt Euch vor abwechslungsreiche und vielfältige Herausforderungen.

Jeder Spieler startet mit sechs Handkarten und hat in seinem Zug die Option, eine Karte in den eigenen Wald zu legen oder zwei Karten zu ziehen. Die Kosten für das Spielen von Karten werden durch Handkarten bezahlt, die dann auf der Lichtung landen. Die geschickte Kombination von Bäumen, Tieren, Pflanzen und Pilzen bestimmt den Erfolg des Waldes.

Die reichhaltigen Kombinationsmöglichkeiten der Karten bieten Euch viele taktische Herausforderungen. Trotz des dünnen Regelwerks spielt sich Mischwald taktisch anspruchsvoll. Das Spiel ist für 2 bis 5 Spieler ab 10 Jahren geeignet und dauert etwa eine Stunde.

Braucht es Vorkenntnisse für Mischwald?

Nein, denn das Regelwerk ist kurz und einfach zu verstehen, was den Einstieg erleichtert. Spieler können das Spielprinzip schnell erfassen und während der ersten Partien die Feinheiten des Spiels erlernen.

Die grundlegenden Entscheidungen im Spiel drehen sich darum, Karten entweder in den eigenen Wald zu legen oder neue Karten zu ziehen. Die Herausforderungen entstehen durch die geschickte Kombination von Bäumen, Tieren, Pflanzen und Pilzen, um eine harmonische und gewinnbringende Waldlandschaft zu schaffen.

Obwohl das Spiel taktisch anspruchsvoll ist, bietet es dennoch eine zugängliche Spielerfahrung. Spieler können ihre Strategien im Laufe des Spiels entwickeln und verbessern, ohne zuvor detaillierte Regelkenntnisse haben zu müssen. Daher eignet sich Mischwald gut für Spieler, die sowohl einfache Regeln als auch taktische Tiefe schätzen.

Das Besondere an Mischwald

Thema und Optik: Das Spiel fällt durch sein naturverbundenes Thema auf. Es reflektiert den Trend zu Natur- und Umweltthemen, was besonders in der heutigen Zeit relevant ist. Die visuelle Gestaltung des Spiels trägt dazu bei, eine harmonische und ästhetisch ansprechende Spielerfahrung zu schaffen.

Einfaches Regelwerk: Obwohl das Spiel taktisch anspruchsvoll ist, verfügt es über ein einfaches Regelwerk. Dies erleichtert den Einstieg und ermöglicht es Spielern, schnell ins Spiel zu finden. Die Kombination aus einfachen Regeln und taktischer Tiefe macht Mischwald zugänglich für verschiedene Spielergruppen.

Taktische Tiefe: Trotz der einfachen Regeln bietet das Spiel eine taktische Tiefe, die es sowohl für Gelegenheitsspieler als auch für erfahrene Spieler interessant macht. Die Spieler müssen strategische Entscheidungen treffen, um eine harmonische Waldlandschaft zu schaffen und gleichzeitig Siegpunkte zu maximieren.

Variabilität und Entscheidungsfreiheit: Das Spiel bietet den Spielern viele Entscheidungsmöglichkeiten. Die Kombination von verschiedenen Karten und die Vielzahl der Optionen, wie man Punkte erzielen kann, schaffen eine hohe Variabilität. Jede Partie kann sich anders entwickeln, was den Wiederspielwert erhöht.

Interaktion und Dynamik: Obwohl die Spieler an ihren eigenen Wäldern arbeiten, gibt es dennoch eine gewisse Interaktion, insbesondere durch das Ablegen von Handkarten auf der Lichtung. Dies beeinflusst die Auswahlmöglichkeiten der anderen Spieler und trägt zur Dynamik des Spiels bei.

Unser Fantasy-In Kennerfazit

Als echter „Waldmeister“ erlebt Ihr die Harmonie zahlreicher Bewohner, die fröhlich durch das Geäst streifen und ihren Lebensraum gestalten. Konflikte zwischen Mitspielern sind hier eher eine Rarität. Jeder Spieler werkelt entspannt an seinem eigenen kleinen Waldparadies. Doch für diejenigen, die den Mischwald knallhart erobern wollen, ist taktisches Geschick gefragt. Beobachtet aufmerksam die Strategien der Mitspieler, schnappt Euch die besten Karten und verschafft Euch so einen klaren Vorteil. Ein umfassender Überblick über die anderen Waldgebiete ist dabei Gold wert. Aber vergesst nicht, eine Runde kann genauso viel Spaß machen, wenn ihr gemeinsam einen harmonischen Ablauf bevorzugt.

Kommt mit in den Mischwald und werdet zu Naturschützern! Hier dreht sich alles um Bäume und alle Tiere des Waldes. In diesem genialen Kartenspiel für Groß und Klein darf... mehr erfahren »
Fenster schließen

Kommt mit in den Mischwald und werdet zu Naturschützern!

Hier dreht sich alles um Bäume und alle Tiere des Waldes. In diesem genialen Kartenspiel für Groß und Klein darf fleißig kombiniert werden. Mischwald ist ein harmonisches Kartenspiel mit Wohlfühlfaktor, das den Trend zu Naturthemen auf der SPIEL 2023 in Essen widerspiegelte. In diesem vom Kosch Verlag entwickelte und von Lookout Spiele herausgegeben Spiel dreht sich alles um heimische Wälder, in denen verschiedene Baumarten einen idealen Lebensraum für die Waldbewohner bieten. Die Herausforderung besteht darin, eine gesunde Mischung von Tieren, Pflanzen und Bäumen zu schaffen. Hier sagen sich nicht nur Fuchs und Igel gute Nacht! Nein, denn Euch begegnen hier auch die Mopsfledermaus, die Waldameise, der Kaisermantel, das braune Langohr, der Schillerfalter, die Rehe und Hirsche, Habichte und noch viel mehr Getier und pflanzliche Waldbewohner. Die Illustratoren Toni Llobet und Judit Piella haben in den Bereichen Optik und Thema beeindruckende Arbeit geleistet, weshalb dieses Kartenspiel seinen Weg auf unseren Spieltisch gefunden hat.

Worum geht es in Mischwald?

Die Grundregeln des Spiels sind nicht kompliziert: Es besteht hauptsächlich aus Karten, von denen etwa ein Drittel Bäume sind. Diese können in der eigenen Auslage platziert werden, die den eigenen Wald repräsentiert. Andere Karten repräsentieren Tiere, Pflanzen und Pilze, die speziell gehandhabt werden müssen. Die Entscheidung darüber, welche Hälften dieser Karten verwendet werden, stellt Euch vor abwechslungsreiche und vielfältige Herausforderungen.

Jeder Spieler startet mit sechs Handkarten und hat in seinem Zug die Option, eine Karte in den eigenen Wald zu legen oder zwei Karten zu ziehen. Die Kosten für das Spielen von Karten werden durch Handkarten bezahlt, die dann auf der Lichtung landen. Die geschickte Kombination von Bäumen, Tieren, Pflanzen und Pilzen bestimmt den Erfolg des Waldes.

Die reichhaltigen Kombinationsmöglichkeiten der Karten bieten Euch viele taktische Herausforderungen. Trotz des dünnen Regelwerks spielt sich Mischwald taktisch anspruchsvoll. Das Spiel ist für 2 bis 5 Spieler ab 10 Jahren geeignet und dauert etwa eine Stunde.

Braucht es Vorkenntnisse für Mischwald?

Nein, denn das Regelwerk ist kurz und einfach zu verstehen, was den Einstieg erleichtert. Spieler können das Spielprinzip schnell erfassen und während der ersten Partien die Feinheiten des Spiels erlernen.

Die grundlegenden Entscheidungen im Spiel drehen sich darum, Karten entweder in den eigenen Wald zu legen oder neue Karten zu ziehen. Die Herausforderungen entstehen durch die geschickte Kombination von Bäumen, Tieren, Pflanzen und Pilzen, um eine harmonische und gewinnbringende Waldlandschaft zu schaffen.

Obwohl das Spiel taktisch anspruchsvoll ist, bietet es dennoch eine zugängliche Spielerfahrung. Spieler können ihre Strategien im Laufe des Spiels entwickeln und verbessern, ohne zuvor detaillierte Regelkenntnisse haben zu müssen. Daher eignet sich Mischwald gut für Spieler, die sowohl einfache Regeln als auch taktische Tiefe schätzen.

Das Besondere an Mischwald

Thema und Optik: Das Spiel fällt durch sein naturverbundenes Thema auf. Es reflektiert den Trend zu Natur- und Umweltthemen, was besonders in der heutigen Zeit relevant ist. Die visuelle Gestaltung des Spiels trägt dazu bei, eine harmonische und ästhetisch ansprechende Spielerfahrung zu schaffen.

Einfaches Regelwerk: Obwohl das Spiel taktisch anspruchsvoll ist, verfügt es über ein einfaches Regelwerk. Dies erleichtert den Einstieg und ermöglicht es Spielern, schnell ins Spiel zu finden. Die Kombination aus einfachen Regeln und taktischer Tiefe macht Mischwald zugänglich für verschiedene Spielergruppen.

Taktische Tiefe: Trotz der einfachen Regeln bietet das Spiel eine taktische Tiefe, die es sowohl für Gelegenheitsspieler als auch für erfahrene Spieler interessant macht. Die Spieler müssen strategische Entscheidungen treffen, um eine harmonische Waldlandschaft zu schaffen und gleichzeitig Siegpunkte zu maximieren.

Variabilität und Entscheidungsfreiheit: Das Spiel bietet den Spielern viele Entscheidungsmöglichkeiten. Die Kombination von verschiedenen Karten und die Vielzahl der Optionen, wie man Punkte erzielen kann, schaffen eine hohe Variabilität. Jede Partie kann sich anders entwickeln, was den Wiederspielwert erhöht.

Interaktion und Dynamik: Obwohl die Spieler an ihren eigenen Wäldern arbeiten, gibt es dennoch eine gewisse Interaktion, insbesondere durch das Ablegen von Handkarten auf der Lichtung. Dies beeinflusst die Auswahlmöglichkeiten der anderen Spieler und trägt zur Dynamik des Spiels bei.

Unser Fantasy-In Kennerfazit

Als echter „Waldmeister“ erlebt Ihr die Harmonie zahlreicher Bewohner, die fröhlich durch das Geäst streifen und ihren Lebensraum gestalten. Konflikte zwischen Mitspielern sind hier eher eine Rarität. Jeder Spieler werkelt entspannt an seinem eigenen kleinen Waldparadies. Doch für diejenigen, die den Mischwald knallhart erobern wollen, ist taktisches Geschick gefragt. Beobachtet aufmerksam die Strategien der Mitspieler, schnappt Euch die besten Karten und verschafft Euch so einen klaren Vorteil. Ein umfassender Überblick über die anderen Waldgebiete ist dabei Gold wert. Aber vergesst nicht, eine Runde kann genauso viel Spaß machen, wenn ihr gemeinsam einen harmonischen Ablauf bevorzugt.

Zuletzt angesehen