Kostenloser Versand ab € 29,- Bestellwert*
schneller Versand*
Flexible Bezahlarten
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cantaloop 3 - Rache warm serviert
Cantaloop 3 - Rache warm serviert
Cantaloop 3 - Rache warm serviert Du hast einen Plan und ein Team, das zu allem bereit ist. Es ist also an der Zeit, deinen Racheplan in die Tat umzusetzen. Teil 3 der Cantaloop-Trilogie setzt direkt nach den Ereignissen von "Ein...
29,99 € *

Vorbesteller - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 29. Oktober 2022

Cantaloop 2 - Ein ausgehackter Plan
Cantaloop 2 - Ein ausgehackter Plan
Cantaloop 2 - Ein ausgehackter Plan Nach den chaotischen, aber immerhin erfolgreichen, Ereignissen des ersten Teils geht es in "Ein ausgehackter Plan" direkt weiter. Das Team um Oz "Hook" Carpenter ist versammelt und...
24,99 € *

Auf Lager - Könnte in ca. 1-3 Werktagen bei Dir sein.

Cantaloop 1 - Einbruch in den Knast
Cantaloop 1 - Einbruch in den Knast
Im ersten Teil der Cantaloop-Trilogie verkörperst du den Kleinkriminellen Oz "Hook" Carpenter, der soeben aus dem Exil zurückgekehrt ist und sich nun an dem Mann rächen will, der ihn hintergangen hat. Doch das ist leichter...
24,99 € *

Auf Lager - Könnte in ca. 1-3 Werktagen bei Dir sein.

Die CANTALOOP-Trilogie – das interaktive Abenteuer(buch) oder die analoge Variante eines Point & Click Adventures

Seit 2021 ist die Spielewelt um ein Buchspielerlebnis der besonderen Art reicher – die CANTALOOP-Triologie erschien auf dem Spielfeld. Es bringt das klassische Point & Click Abenteuer in analoger Form auf den Tisch. Dieser Spielestil erlebte Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre seinen Höhepunkt. CANTALOOP zeichnet sich aber nicht nur durch eine farbenprächtige Comic-Optik aus. Die Story und die Dialoge von CANTALOOP sind absolut originell und haben einen ganz speziellen Humor, den man mögen muss oder auch nicht. Der Druck und die Illustrationen sind sehr ansprechend gestaltet. Auch die Spielkarten, die jeweils die Schauplätze verändern, fügen sich optimal in das gesamte Spieldesignkonzept ein.

CANTALOOP lässt sich auf jeden Fall gut allein spielen, aber wir empfehlen Euch die Reise durch diesen analogen Point & Click-Adventure im Team, denn aufgrund der Größe des Ringbuches lässt es sich darin optimal gemeinsam stöbern. Ein Spieler kann auf der rechten Seite die Objekte kombinieren und der andere Spieler sucht und liest die Texte auf der linken Seite vor. Auch die Dialoge lassen sich zu zweit in Rollen vorlesen geben dem Spielambiente die besondere Note.

Die Trilogie-Handlungsstränge

Der Hauptdarsteller, um den sich hier alles dreht, ist der charismatische Gauner "Hook" Carpenter. Dieser musste vor gut zehn Jahren untertauchen und ist nun zurück in Cantaloop, dem Ort eines Verbrechens, dem er trotz seiner Brillanz zum Opfer fiel und nun auf Rache sinnt.

Im ersten Teil tritt Oz „Hook“ Carpenter auf den Plan, der sich nach seiner Rückkehr aus dem Exil an dem Mann rächen will, der ihn derbe hintergangen hat. Er ist der mächtigste Gangster der Stadt, gegen den man allein nicht viel ausrichten kann. Daher müssen sich die Spieler ein Team mit excellenten Fähigkeiten zusammenstellen, damit das Unterfangen von Erfolg gekrönt ist. Der beste Hacker der City sitzt jedoch gerade im Gefängnis und somit ist ein Einbruch in den Knast geplant.

Im zweiten Teil „Ein ausgehackter Plan“ ist das Team gefunden und um Oz „Hook“ Carpenter versammelt und startklar. Ein wasserdichter Racheplan gegen den größten Schurken der Stadt wird ausgehackt.

Der dritte Teil der Cantaloop-Trilogie setzt direkt nach den Ereignissen von "Ein ausgehackter Plan" an und lässt "Hook", "Fly" und Alice endlich zur Tat schreiten. Nun wird Rache am Ganoven genommen!

Die CANTALOOP-Spielmechanik im Kurzüberblick

Ebenso wie in den Computer-Spielen werden im Laufe der Handlung 20 ganz verschiedene Räume und Orte freigeschaltet. Die Orte befinden sich auf einer Doppelseite eines Ringbuches; rechts die Grafik und links die Codes mit dem entsprechenden Text. Die Texte können nur mit einer speziellen Filterfolie gelesen werden. Diese Mechanik ist von Nöten, damit ein zufälliges Lesen unmöglich wird.

Diese Codes gilt es nun zu kombinieren und zu knacken. Um an einen Code zu erlangen, müssen die Spieler die verschiedenen Orte und Räume durchsuchen. Hierbei gibt es Hinweise, die direkt einen Code zeigen und es gibt Felder, die mit Gegenständen kombiniert werden können.

Ihr werdet durch ein Schlüsselpunkt-System Schritt für Schritt und zielgerichtet durch die Geschichte geführt. Es müssen alle wichtigen Schritte unternommen werden, damit die Spieler nicht in den Ereignissen der Story steckenbleiben.

Alle wichtigen Ereignisse des Spiels werden durch Dialoge begleitet und forciert. Einige Teile der Dialoge sind dabei auch codiert und müssen erst durch Schlüsselpunkte „freigespielt“ werden. Wenn Ihr eine Person trefft, gibt es einen Verweis auf den passenden Dialog am Ende des Ringbuches. Besonders witzig ist dabei, dass sich die Gesichtsmimik der Personen während eines Gesprächs stets ändern. Das macht das ganze Trilogiegeschehen sehr viel lebendiger.

Aus unserer Sicht ein super Spiel

Um die Spannung zu erhöhen, gibt es in CANTALOOP natürlich auch Ereignisse, die nicht vorherzusehen sind und es ist nicht immer sofort klar, welcher Schritt als nächstes erfolgen muss. Manchmal sind die Lösungen absolut logisch und offensichtlich und dann gibt es wieder Herausforderungen, die schon mal bis an Eure Frustrationsgrenze führen. Aber es gibt ein Hilfesystem mit immer guten Ratschlägen und Tipps, das letztendlich immer die logische Auflösung liefert. Während des Spiels solltet ihr Euch auf jeden Fall Notizen machen, denn um ein Rätsel erfolgreich zu knacken, sind manchmal die kleinsten Details wichtig.

 

Seit 2021 ist die Spielewelt um ein Buchspielerlebnis der besonderen Art reicher – die CANTALOOP-Triologie erschien auf dem Spielfeld. Es bringt das klassische Point & Click Abenteuer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die CANTALOOP-Trilogie – das interaktive Abenteuer(buch) oder die analoge Variante eines Point & Click Adventures

Seit 2021 ist die Spielewelt um ein Buchspielerlebnis der besonderen Art reicher – die CANTALOOP-Triologie erschien auf dem Spielfeld. Es bringt das klassische Point & Click Abenteuer in analoger Form auf den Tisch. Dieser Spielestil erlebte Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre seinen Höhepunkt. CANTALOOP zeichnet sich aber nicht nur durch eine farbenprächtige Comic-Optik aus. Die Story und die Dialoge von CANTALOOP sind absolut originell und haben einen ganz speziellen Humor, den man mögen muss oder auch nicht. Der Druck und die Illustrationen sind sehr ansprechend gestaltet. Auch die Spielkarten, die jeweils die Schauplätze verändern, fügen sich optimal in das gesamte Spieldesignkonzept ein.

CANTALOOP lässt sich auf jeden Fall gut allein spielen, aber wir empfehlen Euch die Reise durch diesen analogen Point & Click-Adventure im Team, denn aufgrund der Größe des Ringbuches lässt es sich darin optimal gemeinsam stöbern. Ein Spieler kann auf der rechten Seite die Objekte kombinieren und der andere Spieler sucht und liest die Texte auf der linken Seite vor. Auch die Dialoge lassen sich zu zweit in Rollen vorlesen geben dem Spielambiente die besondere Note.

Die Trilogie-Handlungsstränge

Der Hauptdarsteller, um den sich hier alles dreht, ist der charismatische Gauner "Hook" Carpenter. Dieser musste vor gut zehn Jahren untertauchen und ist nun zurück in Cantaloop, dem Ort eines Verbrechens, dem er trotz seiner Brillanz zum Opfer fiel und nun auf Rache sinnt.

Im ersten Teil tritt Oz „Hook“ Carpenter auf den Plan, der sich nach seiner Rückkehr aus dem Exil an dem Mann rächen will, der ihn derbe hintergangen hat. Er ist der mächtigste Gangster der Stadt, gegen den man allein nicht viel ausrichten kann. Daher müssen sich die Spieler ein Team mit excellenten Fähigkeiten zusammenstellen, damit das Unterfangen von Erfolg gekrönt ist. Der beste Hacker der City sitzt jedoch gerade im Gefängnis und somit ist ein Einbruch in den Knast geplant.

Im zweiten Teil „Ein ausgehackter Plan“ ist das Team gefunden und um Oz „Hook“ Carpenter versammelt und startklar. Ein wasserdichter Racheplan gegen den größten Schurken der Stadt wird ausgehackt.

Der dritte Teil der Cantaloop-Trilogie setzt direkt nach den Ereignissen von "Ein ausgehackter Plan" an und lässt "Hook", "Fly" und Alice endlich zur Tat schreiten. Nun wird Rache am Ganoven genommen!

Die CANTALOOP-Spielmechanik im Kurzüberblick

Ebenso wie in den Computer-Spielen werden im Laufe der Handlung 20 ganz verschiedene Räume und Orte freigeschaltet. Die Orte befinden sich auf einer Doppelseite eines Ringbuches; rechts die Grafik und links die Codes mit dem entsprechenden Text. Die Texte können nur mit einer speziellen Filterfolie gelesen werden. Diese Mechanik ist von Nöten, damit ein zufälliges Lesen unmöglich wird.

Diese Codes gilt es nun zu kombinieren und zu knacken. Um an einen Code zu erlangen, müssen die Spieler die verschiedenen Orte und Räume durchsuchen. Hierbei gibt es Hinweise, die direkt einen Code zeigen und es gibt Felder, die mit Gegenständen kombiniert werden können.

Ihr werdet durch ein Schlüsselpunkt-System Schritt für Schritt und zielgerichtet durch die Geschichte geführt. Es müssen alle wichtigen Schritte unternommen werden, damit die Spieler nicht in den Ereignissen der Story steckenbleiben.

Alle wichtigen Ereignisse des Spiels werden durch Dialoge begleitet und forciert. Einige Teile der Dialoge sind dabei auch codiert und müssen erst durch Schlüsselpunkte „freigespielt“ werden. Wenn Ihr eine Person trefft, gibt es einen Verweis auf den passenden Dialog am Ende des Ringbuches. Besonders witzig ist dabei, dass sich die Gesichtsmimik der Personen während eines Gesprächs stets ändern. Das macht das ganze Trilogiegeschehen sehr viel lebendiger.

Aus unserer Sicht ein super Spiel

Um die Spannung zu erhöhen, gibt es in CANTALOOP natürlich auch Ereignisse, die nicht vorherzusehen sind und es ist nicht immer sofort klar, welcher Schritt als nächstes erfolgen muss. Manchmal sind die Lösungen absolut logisch und offensichtlich und dann gibt es wieder Herausforderungen, die schon mal bis an Eure Frustrationsgrenze führen. Aber es gibt ein Hilfesystem mit immer guten Ratschlägen und Tipps, das letztendlich immer die logische Auflösung liefert. Während des Spiels solltet ihr Euch auf jeden Fall Notizen machen, denn um ein Rätsel erfolgreich zu knacken, sind manchmal die kleinsten Details wichtig.

 

Zuletzt angesehen