Kostenloser Versand ab € 29,- Bestellwert*
schneller Versand*
Flexible Bezahlarten
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dungeon Fighter Labyrinth der launischen Lüfte (DE)
Horrible Games Dungeon Fighter Labyrinth der launischen Lüfte...
Dungeon Fighter Labyrinth der launischen Lüfte Dungeon Fighter ist ein skurriles Geschicklichkeitsspiel der besonderen Art, bei dem ihr euch als lebensmüde Vollversager ... ähm … Helden durch einen Dungeon kämpft. Die komplett...
35,95 € * 39,95 € *

Auf Lager - Könnte in ca. 1-3 Werktagen bei Dir sein.

Dungeon Fighter Festung des flutschigen Frosts (DE)
Horrible Games Dungeon Fighter Festung des flutschigen Frosts...
Dungeon Fighter Festung des flutschigen Frosts Dungeon Fighter ist ein skurriles Geschicklichkeitsspiel der besonderen Art, bei dem ihr euch als lebensmüde Vollversager ... ähm ... Helden durch einen Dungeon kämpft. Die komplett...
35,95 € * 39,95 € *

Auf Lager - Könnte in ca. 1-3 Werktagen bei Dir sein.

Dungeon Fighter Gruft der griesgrämigen Geister (DE)
Horrible Games Dungeon Fighter Gruft der griesgrämigen Geister...
Dungeon Fighter Gruft der griesgrämigen Geister Dungeon Fighter ist ein skurriles Geschicklichkeitsspiel der besonderen Art, bei dem ihr euch als lebensmüde Vollversager … ähm ... Helden durch einen Dungeon kämpft. Die komplett...
35,95 € * 39,95 € *

Auf Lager - Könnte in ca. 1-3 Werktagen bei Dir sein.

Dungeon Fighter Vulkan der vielfältigen Verbrennungen (DE)
Horrible Games Dungeon Fighter Vulkan der vielfältigen...
Dungeon Fighter Vulkan der vielfältigen Verbrennungen Dungeon Fighter ist ein skurriles Geschicklichkeitsspiel der besonderen Art, bei dem ihr euch als lebensmüde Vollversager ... ähm ... Helden durch einen Dungeon kämpft. Die komplett...
35,95 € * 39,95 € *

Auf Lager - Könnte in ca. 1-3 Werktagen bei Dir sein.

Dungeon Fighter 2. Edition (DE)
Horrible Games Dungeon Fighter 2. Edition (DE)
Dungeon Fighter 2. Edition Eure Helden begeben sich tollkühn (aka selten dämlich) in die Tiefen eines Dungeon Labyrinths und bekämpfen dort kooperativ schreckliche Monster. Für jeden Sieg bekommt ihr Belohnungen und für jede Niederlage...
37,99 € * 39,95 € *

Auf Lager - Könnte in ca. 1-3 Werktagen bei Dir sein.

Dungeon Fighter – Mit viel Witz ins heldenhafte Verderben

Die Zeit der Möchtegernhelden ist gekommen!

Die Dungeon Fighter Reihe ist für diejenigen, die sich danach sehnen, Helden zu sein - oder so zu tun, als wären sie welche. Ihr müsst wissen, nicht nur die verdorbenen Monster, die euch hämisch erwarten, sind in diesem Spiel gefährlich, sondern auch die Lachanfälle, die auf euch lauern.

Das Grundspiel Dungeon Fighter - Zweite Edition ist für Neuankömmlinge in der Dungeon Fighter-Welt gedacht. Eure Helden begeben sich tollkühn (aka selten dämlich) in die Tiefen eines Dungeon Labyrinths und bekämpfen dort kooperativ schreckliche Monster. 

Für jeden Sieg bekommt ihr Belohnungen und für jede Niederlage fiese Narben – aber daran wollen wir jetzt erstmal nicht denken. Wenn ihr, anders als gedacht, Glück habt, steht hinter dem nächsten Baum der fliegende Dungeonhändler. Er verkauft euch für ein paar lumpige Goldmünzen Rüstungen, Waffen und modischen Helden-Schnickschnack. Denn natürlich müsst ihr euch wappnen, um euch am Ausgang des Labyrinths dem Endgegner zu stellen. 

Dungeon Fighter – Besonderheiten im Überblick

Die stürmischen Kämpfe laufen wie folgt ab: Wer angreift schmeißt einen Würfel auf die Zielscheibe. Ja richtig gelesen, hier wird geschmissen/geworfen und nicht gewürfelt. Je nachdem wo der Würfel zu liegen kommt, fügt ihr dem Monster den Schaden zu, der auf der Scheibe angezeigt wird. Die Würfelseiten lösen dabei Sondereffekte aus. Soweit so einfach, aber manche Monster können nur an ihrer Schwachstelle erwischt werden und dafür müsst ihr dann ein ganz besonderes Manöver hinlegen, wie z. B. den Angriffswürfel von der Tischkannte schnippen, ihn blind werfen oder ihn auf die Zielscheibe pusten. Die 1 – 6 Spieler werden sich zusammenreißen müssen, um nicht vor Lachen ihre Kämpfe zu verlieren.

Die Story

Werdet zum verpeilten Zauberer Marvin, der durch mehr oder weniger gekonnte Zaubersprüche überzeugt oder zum tanzenden Hochelfen Wilrond, der vor allem mit seiner Kleidung und seinen Tanzschritten zumindest manchmal begeistern kann. Alle Profihelden müssen in die Kammern des Verderbens, die böse Kreaturen beherbergen, welche Verwüstung bringen und unsere Dörfer und Königreiche bedrohen.

Unser Fazit

Uns erinnert die Spielreihe an Munchkin, ehrenvoll und bierernst ins Spiel starten und dabei mit obskuren Mitteln kämpfen. Einfach mal Quacksalber sein! Das ist reizvoll!

Die Zielscheibe bringt die urigsten Emotionen zum Vorschein, weils doch gewisser Wurfkünste bedarf.  Die Sonderregeln erfrischen den Spielablauf.

Die Hard facts:

  • Neckische, bekloppte Illustrationen. Nice!
  • Perfekt für den lockeren Einstieg ins Dungeon-Abenteuer.
  • Der Flummiwürfel in der Erweiterung Labyrinth der launischen Lüfte. Knaller Idee!
  • Die Erweiterungen sind als Grundspiel spielbar!
  • Die alberne Thematik verprellt nicht die reale Herausforderung!

Erweiterungen: Ganz frisch eingetroffen!

Schon bald werdet ihr geübt genug sein, um zusätzliche Waffen einzusetzen, die größeren Schaden verursachen, aber ebenfalls gewagte Manöver verlangen. Und habt ihr diesen Dungeon erst gemeistert, gibt es noch vier Erweiterungen, die ihr entdecken könnt. Nutzt die Spiele, um mehr Abwechslung in den Dungeon Crawler zu bringen oder als ganz eigenen Start in die Dungeon Fighter-Reihe. Dungeon Fighter - Der Vulkan der vielfältigen Verbrennungen bringt euch neues Spielmaterial und brandheiße Hindernisse, die euch das Würfel-Werfen erschweren. Genauso thematisch witzig und kurios sind die anderen drei Erweiterungen, die auch als Einzelspiel gespielt werden können. Unter diesen Links mehr zu: 

 

Dungeon Fighter – Mit viel Witz ins heldenhafte Verderben Die Zeit der Möchtegernhelden ist gekommen! Die Dungeon Fighter Reihe  ist für... mehr erfahren »
Fenster schließen

Dungeon Fighter – Mit viel Witz ins heldenhafte Verderben

Die Zeit der Möchtegernhelden ist gekommen!

Die Dungeon Fighter Reihe ist für diejenigen, die sich danach sehnen, Helden zu sein - oder so zu tun, als wären sie welche. Ihr müsst wissen, nicht nur die verdorbenen Monster, die euch hämisch erwarten, sind in diesem Spiel gefährlich, sondern auch die Lachanfälle, die auf euch lauern.

Das Grundspiel Dungeon Fighter - Zweite Edition ist für Neuankömmlinge in der Dungeon Fighter-Welt gedacht. Eure Helden begeben sich tollkühn (aka selten dämlich) in die Tiefen eines Dungeon Labyrinths und bekämpfen dort kooperativ schreckliche Monster. 

Für jeden Sieg bekommt ihr Belohnungen und für jede Niederlage fiese Narben – aber daran wollen wir jetzt erstmal nicht denken. Wenn ihr, anders als gedacht, Glück habt, steht hinter dem nächsten Baum der fliegende Dungeonhändler. Er verkauft euch für ein paar lumpige Goldmünzen Rüstungen, Waffen und modischen Helden-Schnickschnack. Denn natürlich müsst ihr euch wappnen, um euch am Ausgang des Labyrinths dem Endgegner zu stellen. 

Dungeon Fighter – Besonderheiten im Überblick

Die stürmischen Kämpfe laufen wie folgt ab: Wer angreift schmeißt einen Würfel auf die Zielscheibe. Ja richtig gelesen, hier wird geschmissen/geworfen und nicht gewürfelt. Je nachdem wo der Würfel zu liegen kommt, fügt ihr dem Monster den Schaden zu, der auf der Scheibe angezeigt wird. Die Würfelseiten lösen dabei Sondereffekte aus. Soweit so einfach, aber manche Monster können nur an ihrer Schwachstelle erwischt werden und dafür müsst ihr dann ein ganz besonderes Manöver hinlegen, wie z. B. den Angriffswürfel von der Tischkannte schnippen, ihn blind werfen oder ihn auf die Zielscheibe pusten. Die 1 – 6 Spieler werden sich zusammenreißen müssen, um nicht vor Lachen ihre Kämpfe zu verlieren.

Die Story

Werdet zum verpeilten Zauberer Marvin, der durch mehr oder weniger gekonnte Zaubersprüche überzeugt oder zum tanzenden Hochelfen Wilrond, der vor allem mit seiner Kleidung und seinen Tanzschritten zumindest manchmal begeistern kann. Alle Profihelden müssen in die Kammern des Verderbens, die böse Kreaturen beherbergen, welche Verwüstung bringen und unsere Dörfer und Königreiche bedrohen.

Unser Fazit

Uns erinnert die Spielreihe an Munchkin, ehrenvoll und bierernst ins Spiel starten und dabei mit obskuren Mitteln kämpfen. Einfach mal Quacksalber sein! Das ist reizvoll!

Die Zielscheibe bringt die urigsten Emotionen zum Vorschein, weils doch gewisser Wurfkünste bedarf.  Die Sonderregeln erfrischen den Spielablauf.

Die Hard facts:

  • Neckische, bekloppte Illustrationen. Nice!
  • Perfekt für den lockeren Einstieg ins Dungeon-Abenteuer.
  • Der Flummiwürfel in der Erweiterung Labyrinth der launischen Lüfte. Knaller Idee!
  • Die Erweiterungen sind als Grundspiel spielbar!
  • Die alberne Thematik verprellt nicht die reale Herausforderung!

Erweiterungen: Ganz frisch eingetroffen!

Schon bald werdet ihr geübt genug sein, um zusätzliche Waffen einzusetzen, die größeren Schaden verursachen, aber ebenfalls gewagte Manöver verlangen. Und habt ihr diesen Dungeon erst gemeistert, gibt es noch vier Erweiterungen, die ihr entdecken könnt. Nutzt die Spiele, um mehr Abwechslung in den Dungeon Crawler zu bringen oder als ganz eigenen Start in die Dungeon Fighter-Reihe. Dungeon Fighter - Der Vulkan der vielfältigen Verbrennungen bringt euch neues Spielmaterial und brandheiße Hindernisse, die euch das Würfel-Werfen erschweren. Genauso thematisch witzig und kurios sind die anderen drei Erweiterungen, die auch als Einzelspiel gespielt werden können. Unter diesen Links mehr zu: 

 

Zuletzt angesehen