Kostenloser Versand ab € 29,- Bestellwert*
schneller Versand*
Flexible Bezahlarten
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Too Many Bones: Ghillie (Erweiterung) (DE)
Frosted Games Too Many Bones: Ghillie (Erweiterung) (DE)
Too Many Bones: Ghillie (Erweiterung) (DE) Ghillie ist eine Gearloc- Erweiterung für Too Many Bones . Sie bringt einen neuen Charakter mit dazugehöriger Charakter-Matte und 21 Würfeln – und damit viel taktische Tiefe. Ghillie kann...
32,95 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 10. März 2024

Too Many Bones – Nugget (Erweiterung) (DE)
Frosted Games Too Many Bones – Nugget (Erweiterung) (DE)
Too Many Bones – Nugget (Erweiterung) (DE) Nugget ist eine Gearloc-Erweiterung für Too Many Bones. Sie bringt einen neuen Charakter mit dazugehöriger Charakter-Matte und 21 Würfeln – und damit viel taktische Tiefe. Nugget ist ein extrem...
32,95 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 10. März 2024

Too Many Bones (DE)
Frosted Games Too Many Bones (DE)
Too Many Bones (DE) Too Many Bones ist ein würfelbasiertes, taktisches Rollenspiel, bei dem sich vier Gearlocs - kleine, gnomartige und ziemlich freche Heldinnen - kooperativ herausfordernden Kämpfen stellen. Die Fähigkeiten der Gearlocs...
149,95 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 10. März 2024

Die Spannung steigt –  Too Many Bones wirft seine Schatten voraus...

Too Many Bones ist ein kooperatives Fantasy-Brettspiel, das in einer fiktiven Welt namens Daelore spielt. Du und Deine Mitspieler übernehmen in diesem von Josh J. Carlson und Adam Carlson entwickelten und bei frostedgames erschienenen Spiel die Rolle von kleinen frechen heldenhaften Gnomen, den Gearlocs – nicht zu verwechseln mit den Morlocks aus die Zeitmaschine -, und kämpft gemeinsam darum, Eure Heimat vor den skrupellosen Tyrannen zu verteidigen, die dort eindringen. Während Ihr Euch immer neuen Herausforderungen und schwierigen Entscheidungen stellt, sammelt Ihr Erfahrung und Beute, um hoffentlich gut gerüstet gegen den Endboss anzutreten.

Worum geht es in Too Many Bones?

Die Fähigkeiten der Gearlocs werden durch Würfel symbolisiert und können im Laufe des Spiels freigeschaltet werden. Jeder Gearloc hat unterschiedliche Spezialisierungen, auf die er sich konzentrieren kann. Wenn Du an der Reihe bist, wirfst Du Würfel und musst das Beste aus den Ergebnissen machen. Wenn ein Würfel "Knochen" zeigt, die namensgebenden "Bones", gilt er vorerst als Fehlschlag. Aber wenn Du genug davon sammelst, kannst du damit eine deiner mächtigsten Fähigkeiten einsetzen. Nach den Kämpfen schaltet Ihr neue Würfel und damit auch neue Fähigkeiten frei. Außerdem erhaltet Ihr wertvolle Beute, die Eure Stärke erhöht und neue taktische Optionen bietet. Es kommt nicht nur auf die Kämpfe an, sondern auch auf die Entscheidungen dazwischen. Zum Beispiel, wie herausfordernd Eure nächste Begegnung sein soll! Wenn Ihr es Euch einfach und leicht macht, erhaltet Ihr weniger Beute. Aber wenn Ihr den schweren Weg wählt, müsst Ihr möglicherweise öfter ausruhen und könnt dadurch an der Herausforderung scheitern. Nach acht bis zwölf Begegnungen steht Ihr dann vor Eurer größten Herausforderung: Einer von den sieben gefürchteten Tyrannen fordert Euch heraus. Jetzt müsst Ihr beweisen, ob Eure Gearlocs stark genug sind und Eure taktischen Fähigkeiten ausreichen, um diesen finalen Kampf zu meistern! Seid Ihr also bereit, in die gefährliche, aber stets humorvolle Welt der Gearlocs einzutauchen?

Too Many Bones - Besonderheiten im Überblick

Die einzigartige Spielmechanik: Das Spiel zeichnet sich durch seine innovative Spielmechanik aus. Es verwendet spezielle Würfel, um Aktionen und Fähigkeiten der Charaktere darzustellen, und bietet dadurch eine taktische Tiefe und strategische Vielfalt, die in vielen Brettspielen selten zu finden ist.

Die Charakterentwicklung: Spieler übernehmen die Rolle von Gearlocs, die sich im Laufe des Spiels weiterentwickeln und spezialisierte Fähigkeiten erlernen können. Dies ermöglicht es den Spielern, ihre Charaktere an ihren Spielstil anzupassen und verschiedene Taktiken auszuprobieren.

Abwechslungsreiche Gegner: Das Spiel bietet eine Vielzahl von Gegnern mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Strategien. Dies sorgt für Abwechslung und Herausforderung in den Kämpfen und erfordert eine sorgfältige Planung und Zusammenarbeit der Spieler.

Hohe Wiederspielbarkeit: "Too Many Bones" bietet eine Vielzahl von Szenarien, Charakteren und Gegnern, wodurch jedes Spiel einzigartig ist. Die Entscheidungen der Spieler beeinflussen den Verlauf der Handlung und können zu verschiedenen Enden führen, was die Wiederspielbarkeit erhöht.

Tiefgründige Erzählung: Das Spiel verfügt über eine fesselnde Hintergrundgeschichte, die die Spieler in die Welt der Gearlocs eintauchen lässt. Die Charaktere und die Welt sind gut ausgearbeitet und bieten den Spielern die Möglichkeit, in eine reiche Fantasiewelt einzutauchen.

Kooperative Erfahrung: "Too Many Bones" ist ein kooperatives Spiel, bei dem die Spieler zusammenarbeiten müssen, um Herausforderungen zu meistern. Dies fördert die soziale Interaktion und Teamarbeit zwischen den Spielern, die sich eine gute Stunde lang in einer Gruppe von bis zu 4 Personen ab 12 Jahren hier absolut unterhaltsam vertiefen können.

Too Many Bones - Erweiterungen

Too Many Bones: Ghillie:

Die Ghillie-Erweiterung ist eine Bereicherung für Too Many Bones und führt einen neuen Charakter mit einer dazugehörigen Charaktermatte und 21 Würfeln ins Spiel ein. Dies eröffnet eine breite Palette taktischer Möglichkeiten. Ghillie vermag es, Kreaturen auf das Spielfeld zu rufen, die Euch in den Kämpfen unterstützen. Sie ist ebenso in der Lage durch Fallen und Fernkampfangriffe beträchtlichen Schaden anzurichten. Dadurch wird sie zu einer aufregenden Wahl sowohl für Solospieler als auch für Gruppenspiele.

Too Many Bones – Nugget:

Die Nugget-Erweiterung ist eine zusätzliche Gearloc-Option für Too Many Bones und führt einen neuen Charakter ein, der mit einer eigenen Charakter-Matte und 21 Würfeln daherkommt. Dies eröffnet Dir sehr vielfältige taktische Möglichkeiten. Nugget erweist sich als äußerst vielseitiger Charakter. Ihre Steinschleuder verleiht ihr sowohl im Nahkampf als auch im Fernkampf erhebliche Stärke. Mit etwas Glück kann sie zudem beachtliche Kampfboni erzielen.

Das Regelwerk zum Too Many Bones-Grundspiel findet Ihr unter diesem Link.

Unser Fantasy-In Kennerfazit

Wir sind alle schon mega heiß drauf und neugierig! Unser Resümee folgt....

Die Spannung steigt –  Too Many Bones wirft seine Schatten voraus... Too Many Bones ist ein kooperatives Fantasy-Brettspiel, das in einer fiktiven Welt namens Daelore spielt. Du... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Spannung steigt –  Too Many Bones wirft seine Schatten voraus...

Too Many Bones ist ein kooperatives Fantasy-Brettspiel, das in einer fiktiven Welt namens Daelore spielt. Du und Deine Mitspieler übernehmen in diesem von Josh J. Carlson und Adam Carlson entwickelten und bei frostedgames erschienenen Spiel die Rolle von kleinen frechen heldenhaften Gnomen, den Gearlocs – nicht zu verwechseln mit den Morlocks aus die Zeitmaschine -, und kämpft gemeinsam darum, Eure Heimat vor den skrupellosen Tyrannen zu verteidigen, die dort eindringen. Während Ihr Euch immer neuen Herausforderungen und schwierigen Entscheidungen stellt, sammelt Ihr Erfahrung und Beute, um hoffentlich gut gerüstet gegen den Endboss anzutreten.

Worum geht es in Too Many Bones?

Die Fähigkeiten der Gearlocs werden durch Würfel symbolisiert und können im Laufe des Spiels freigeschaltet werden. Jeder Gearloc hat unterschiedliche Spezialisierungen, auf die er sich konzentrieren kann. Wenn Du an der Reihe bist, wirfst Du Würfel und musst das Beste aus den Ergebnissen machen. Wenn ein Würfel "Knochen" zeigt, die namensgebenden "Bones", gilt er vorerst als Fehlschlag. Aber wenn Du genug davon sammelst, kannst du damit eine deiner mächtigsten Fähigkeiten einsetzen. Nach den Kämpfen schaltet Ihr neue Würfel und damit auch neue Fähigkeiten frei. Außerdem erhaltet Ihr wertvolle Beute, die Eure Stärke erhöht und neue taktische Optionen bietet. Es kommt nicht nur auf die Kämpfe an, sondern auch auf die Entscheidungen dazwischen. Zum Beispiel, wie herausfordernd Eure nächste Begegnung sein soll! Wenn Ihr es Euch einfach und leicht macht, erhaltet Ihr weniger Beute. Aber wenn Ihr den schweren Weg wählt, müsst Ihr möglicherweise öfter ausruhen und könnt dadurch an der Herausforderung scheitern. Nach acht bis zwölf Begegnungen steht Ihr dann vor Eurer größten Herausforderung: Einer von den sieben gefürchteten Tyrannen fordert Euch heraus. Jetzt müsst Ihr beweisen, ob Eure Gearlocs stark genug sind und Eure taktischen Fähigkeiten ausreichen, um diesen finalen Kampf zu meistern! Seid Ihr also bereit, in die gefährliche, aber stets humorvolle Welt der Gearlocs einzutauchen?

Too Many Bones - Besonderheiten im Überblick

Die einzigartige Spielmechanik: Das Spiel zeichnet sich durch seine innovative Spielmechanik aus. Es verwendet spezielle Würfel, um Aktionen und Fähigkeiten der Charaktere darzustellen, und bietet dadurch eine taktische Tiefe und strategische Vielfalt, die in vielen Brettspielen selten zu finden ist.

Die Charakterentwicklung: Spieler übernehmen die Rolle von Gearlocs, die sich im Laufe des Spiels weiterentwickeln und spezialisierte Fähigkeiten erlernen können. Dies ermöglicht es den Spielern, ihre Charaktere an ihren Spielstil anzupassen und verschiedene Taktiken auszuprobieren.

Abwechslungsreiche Gegner: Das Spiel bietet eine Vielzahl von Gegnern mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Strategien. Dies sorgt für Abwechslung und Herausforderung in den Kämpfen und erfordert eine sorgfältige Planung und Zusammenarbeit der Spieler.

Hohe Wiederspielbarkeit: "Too Many Bones" bietet eine Vielzahl von Szenarien, Charakteren und Gegnern, wodurch jedes Spiel einzigartig ist. Die Entscheidungen der Spieler beeinflussen den Verlauf der Handlung und können zu verschiedenen Enden führen, was die Wiederspielbarkeit erhöht.

Tiefgründige Erzählung: Das Spiel verfügt über eine fesselnde Hintergrundgeschichte, die die Spieler in die Welt der Gearlocs eintauchen lässt. Die Charaktere und die Welt sind gut ausgearbeitet und bieten den Spielern die Möglichkeit, in eine reiche Fantasiewelt einzutauchen.

Kooperative Erfahrung: "Too Many Bones" ist ein kooperatives Spiel, bei dem die Spieler zusammenarbeiten müssen, um Herausforderungen zu meistern. Dies fördert die soziale Interaktion und Teamarbeit zwischen den Spielern, die sich eine gute Stunde lang in einer Gruppe von bis zu 4 Personen ab 12 Jahren hier absolut unterhaltsam vertiefen können.

Too Many Bones - Erweiterungen

Too Many Bones: Ghillie:

Die Ghillie-Erweiterung ist eine Bereicherung für Too Many Bones und führt einen neuen Charakter mit einer dazugehörigen Charaktermatte und 21 Würfeln ins Spiel ein. Dies eröffnet eine breite Palette taktischer Möglichkeiten. Ghillie vermag es, Kreaturen auf das Spielfeld zu rufen, die Euch in den Kämpfen unterstützen. Sie ist ebenso in der Lage durch Fallen und Fernkampfangriffe beträchtlichen Schaden anzurichten. Dadurch wird sie zu einer aufregenden Wahl sowohl für Solospieler als auch für Gruppenspiele.

Too Many Bones – Nugget:

Die Nugget-Erweiterung ist eine zusätzliche Gearloc-Option für Too Many Bones und führt einen neuen Charakter ein, der mit einer eigenen Charakter-Matte und 21 Würfeln daherkommt. Dies eröffnet Dir sehr vielfältige taktische Möglichkeiten. Nugget erweist sich als äußerst vielseitiger Charakter. Ihre Steinschleuder verleiht ihr sowohl im Nahkampf als auch im Fernkampf erhebliche Stärke. Mit etwas Glück kann sie zudem beachtliche Kampfboni erzielen.

Das Regelwerk zum Too Many Bones-Grundspiel findet Ihr unter diesem Link.

Unser Fantasy-In Kennerfazit

Wir sind alle schon mega heiß drauf und neugierig! Unser Resümee folgt....

Zuletzt angesehen