Kostenloser Versand ab € 29,- Bestellwert*
schneller Versand*
Flexible Bezahlarten
1 von 39
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon Charyptoroth
Ulisses Spiele DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon...
DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon Charyptoroth Die Mächte des Schicksals beeinflussen die Entscheidungen von Helden maßgeblich und können der ausschlaggebende Grund für ihren Erfolg oder ihr Scheitern sein. Was ist DSA5? Das...
14,95 € *

Auf Lager - Könnte in ca. 1-3 Werktagen bei Dir sein.

NEU
DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Gottheit Numinoru
Ulisses Spiele DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Gottheit...
DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Gottheit Numinoru Die Mächte des Schicksals beeinflussen die Entscheidungen von Helden maßgeblich und können der ausschlaggebende Grund für ihren Erfolg oder ihr Scheitern sein. Was ist DSA5? Das...
14,95 € *

Auf Lager - Könnte in ca. 1-3 Werktagen bei Dir sein.

DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Gottheit Shinxir
Ulisses Spiele DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Gottheit Shinxir
DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Gottheit Shinxir Details folgen! Was ist DSA? DSA steht für Das Schwarze Auge und ist ein Fantasy-Rollenspiel. Genauer gesagt handelt es sich dabei um ein sogenanntes Pen’n’Paper-Rollenspiel, welches...
14,95 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 27. Juni 2024

DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Gottheit Simia
Ulisses Spiele DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Gottheit Simia
DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Gottheit Simia Die Mächte des Schicksals beeinflussen die Entscheidungen von Helden maßgeblich und können der ausschlaggebende Grund für ihren Erfolg oder ihr Scheitern sein. Dieses Set enthält 3...
14,95 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 25. April 2024

DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Gottheit Angrosch
Ulisses Spiele DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Gottheit...
DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Gottheit Angrosch Die Mächte des Schicksals beeinflussen die Entscheidungen von Helden maßgeblich und können der ausschlaggebende Grund für ihren Erfolg oder ihr Scheitern sein. Dieses Set enthält 3...
14,95 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 25. April 2024

DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon Belhalhar
Ulisses Spiele DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon...
DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon Belhalhar Details folgen! Das ist der Inhalt von DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon Belhalhar 1x DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon Belhalhar Basisdaten von DSA5 - Schicksal und...
14,95 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 27. Juni 2024

DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon Blakharaz
Ulisses Spiele DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon...
DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon Blakharaz Details folgen! Das ist der Inhalt von DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon Blakharaz 1x DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon Blakharaz Basisdaten von DSA5 - Schicksal und...
14,95 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 30. Mai 2024

DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon Lolgramoth
Ulisses Spiele DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon...
DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon Lolgramoth Details folgen! Das ist der Inhalt von DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon Lolgramoth 1x DSA5 - Schicksal und Verdammnis - Erzdämon Lolgramoth Basisdaten von DSA5 - Schicksal...
14,95 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 30. Mai 2024

DSA5 - Arkane Schmieden & Labore
Ulisses Spiele DSA5 - Arkane Schmieden & Labore
DSA5 - Arkane Schmieden & Labore Gold aus Staub und ewiges Leben aus dem Stein der Weisen zu schöpfen, sind die ultimativen Versprechen der Alchimie. Durch Schwarze Augen kann ein Meister der Artefakte an jeden Ort blicken und...
44,95 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 25. April 2024

DSA5 - Stumme Schreie
Ulisses Spiele DSA5 - Stumme Schreie
DSA5 - Stumme Schreie Vor aller Augen spielt in Aranien, besser gesagt in der Hafenstadt Mendlicum. Die Abenteurer sind eigentlich nur zu einem friedlichen Fest eingeladen, doch während der Feierlichkeiten stoßen einige Arbeiter auf eine...
29,95 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 25. April 2024

DSA2 - Das Grabmal von Brig-Lo (remastered)
Ulisses Spiele DSA2 - Das Grabmal von Brig-Lo (remastered)
DSA2 - Das Grabmal von Brig-Lo (remastered) Details folgen! Brauche ich Vorwissen für DSA2 - Das Grabmal von Brig-Lo (remastered)? Bei DSA2 - Das Grabmal von Brig-Lo (remastered) handelt es sich um eine Neuauflage des Abenteuers für die...
12,95 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 27. Juni 2024

DSA2 - Im Traumlabyrinth (remastered)
Ulisses Spiele DSA2 - Im Traumlabyrinth (remastered)
DSA2 - Im Traumlabyrinth (remastered) »Lerne das Leben vom Traum zu trennen«, heißt es in einer alten elfischen Weise. Einige Heilkundige aus dem Mittelreich hingegen halten den Traum (die »Bilder der Nacht«) für den Schlüssel zur Seele....
12,95 € *

Nicht verfügbar - Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 30. Mai 2024

1 von 39

Das Schwarze Auge

Das Schwarze Auge, auch als DSA bekannt, ist das bekannteste und beliebteste Pen and Paper Rollenspiel aus Deutschland. Es verbindet beliebte Fantasyelemente aus den verschiedenen Sagen und Legenden mit der Folklore verschiedener uns bekannter Kulturen. Besonders die mitteleuropäische Kultur ist in DSA stark vertreten.

Das Schwarze Auge - Die Entstehungsgeschichte

Das Schwarze Auge wurde 1984 von Ulrich Kiesow, Werner Fuchs und Hans-Joachim Alpers entwickelt. Nachdem Anfang der 1980er Jahre der Rollenspielmarkt mit Titeln wie Dungeons & Dragons boomte wurde in Deutschland bereits das Pen and Paper Rollenspiel Midgard auf den Markt gebracht. Doch der große Boom blieb in Deutschland aus. Erst als Fuchs, Kiesow und Alpers in Kontakt mit dem Droemer Knaur Verlag traten und ihnen ihr Konzept des Spiels "Aventurien" näherbrachten, geriet der Stein ins Rollen. So konnte mit Schmidt Spiele der damals zweitgrößte Spielwarenhersteller des Landes mit ins Boot geholt werden. Das Konzept überzeugte auch sie, doch am Namen musste noch gefeilt werden. Aventurien wurde letztendlich durch Das Schwarze Auge ersetzt, das greifbarer und mystischer klang. Durch die Zusammenarbeit mit Schmidt Spiele konnten den ersten Regelwerken sogar einige Goodies beigelegt werden, die auf Messen an Besucher und an die Presse weitergeben wurden, um so für Aufmerksamkeit zu sorgen. Ebenfalls war DSA das einzige Rollenspiel seiner Zeit, das in Deutschland sogar mit Fernsehwerbung beworben wurde. Seitdem ist die Welt um Das Schwarze Auge weiter gewachsen und bietet etliche Regelerweiterungen, Handbücher, Regionalbände, Abenteuerbände und sogar Romane. Ebenfalls sind einige PC-Spiele in verschiedenen Genres erschienen, das Bekannteste unter ihnen „Drakensang“.

Das Schwarze Auge - Der Einstieg in eine fantastische Welt

Wie bei Rollenspielen üblich, wird auch zum Spielen von Das Schwarze Auge ein Grundregelwerk benötigt Das Schwarze Auge – Regelwerk. Dies enthält neben den Grundregeln, ebenfalls die Regeln zur Charaktererschaffung, die Kampfregeln und die wichtigsten Informationen zum Spiel. Neben Stift, Papier und den passenden Würfeln können hiermit bereits 3 bis 6 Spieler/innen in die fantastische Welt von Aventurien eintauchen. Wählt hierzu eure/n Spielleiter/in. Diese Person führt die restlichen Spieler/innen durch die Abenteuer und erklärt nicht nur, was gerade in der Geschichte passiert, sondern steuert ebenfalls alle auftauchenden Nebencharakter und die Gegner. Weitere Aufgabe ist es, den Spieler/innen die Chancenwürfe mit den Würfeln abzufragen, um zu schauen, ob die ausgeübte Aktion auch von Erfolg gekrönt ist. Die Spieler/innen hingegen dürfen ihre eigenen Heldinnen und Helden erschaffen. Dabei stehen ihnen verschiedene Rassen und Klassen zur Verfügung. Egal ob ihr dabei einen menschlichen Krieger, mit schwerer Breitaxt oder eine elfische arkane Magierin spielen möchtet, euch sind kaum Grenzen gesetzt. Die Spielercharaktere werden dabei durch ihre Taten nicht nur ihre Fußspuren in der Welt hinterlassen, sondern können dadurch auch neue Fertigkeiten erlernen und bereits bestehende verbessern.

Die Welt von DSA

Zwar hat sich Aventurien nicht als Spieltitel durchgesetzt, dennoch wurde der Name für den Kontinent ausgewählt, auf dem die ersten Regionalbände und Abenteuer aufbauen. Aventurien ist ein recht kleiner Kontinent, besitzt dennoch alle von der Erde bekannten Klimazonen. Vom kalten Norden, bis hin zum heißen Süden. Dies ermöglicht sowohl Abenteuer in einer fiktiven mitteleuropäischen Fantasywelt, als auch Geschichten, die sich an Wikinger oder südländische Kulturen anlehnen. Bewohnt wird die Welt von verschiedenen Rassen und Monstern wie Menschen, Elfen, Zwerge, Orks, Goblins, Kobolden, Feen, Riesen, Trollen und sogar Drachen. Dies erlaubt der Spielleiterin oder dem Spielleiter eine Fülle an spannenden Abenteuern zu schaffen. Auch eigene Religionen gibt es in der Welt von DSA. Am meisten verbreitet ist der Glaube an die zwölf Götter Praios, Efferd, Boron, Firun, Phex, Ingerimm, Rondra, Travia, Hesinde, Tsa, Peraine und Rahja.

Das schwarze Auge – heute und im world wide web

Die heutigen und schon älteren Fans sind jedoch noch absolut und unbedingt treu. Die enorme Fülle des von ihnen geschriebenen DSA-Materials im Web ist überragend. Bestes Beispiel ist das DSA-Lexikon "Wiki Aventurica". Der erste Artikel erschien 2004. Inzwischen stehen knapp 20.000 online, mehr als 25 Millionen Mal wurde die Enzyklopädie aufgerufen. Die Wiki-Artikel werden derzeit für ein Projekt namens DereGlobus aufbereitet und sind absolut eindrucksvoll. Das Team hinter DereGlobus hat einen digitalen Atlas der DSA-Welt in Google Earth geschaffen.

Alles, was es sonst noch über dieses epische Werk zu wissen gibt, findet Ihr auf: www.ulisses-spiele.de/spielsysteme/dsa5/

Hier wird wirklich alles behandelt, erklärt und verständlich dargestellt, was es über DSA zu wissen gibt. Regelwerke und Regelerweiterungen, alle Quellenbücher, alle Aventurischen Kompendien und so fort. Es geht dort um die Vademecum-Reihe, die Aventurischen Rüstkammern, das Aventurische Pandämonium, um Spielaccessoires und Spielhilfen, alle Spielcharaktere, Kreaturen, deren Herkunft, Aufgaben und Schicksale begegnen uns dort auch. Viele, viele sagenumwobene Namen, Götter, Titel und Begrifflichkeiten werden Euch hier beschrieben und erklärt.

Unser Fazit

Entdeckt eine Welt voller spannender Abenteuer, tödlicher Gefahren und epischer Momente – es lohnt sich sehr! Mit den drei Büchern der Aventurische Magie erfahrt ihr unter Anderem mehr über die verschiedenen Zauber aus Aventurien. Immer wieder erscheinen neue Quellenbücher, die Euch anleiten, die Welt des Schwarzen Auges neu zu erkunden. Die Spielhilfen sind dabei nicht nur Regelwerk sondern auch Inspiration. Beispielsweise lassen sich mit der Spielhilfe Bannschwert, Stab und Magierkugel Artefakte hinzugewinnen, die sich gut für eigene Ideen einsetzen lassen. Heldinnen und Helden unter Euch, wer ist hellsichtig genug, zu erkennen, dass Das Schwarze Auge Euch in seinen Bann ziehen und in Eure Seelen blicken wird?

Das Schwarze Auge Das Schwarze Auge, auch als DSA bekannt, ist das bekannteste und beliebteste Pen and Paper Rollenspiel aus Deutschland. Es verbindet beliebte Fantasyelemente aus den... mehr erfahren »
Fenster schließen

Das Schwarze Auge

Das Schwarze Auge, auch als DSA bekannt, ist das bekannteste und beliebteste Pen and Paper Rollenspiel aus Deutschland. Es verbindet beliebte Fantasyelemente aus den verschiedenen Sagen und Legenden mit der Folklore verschiedener uns bekannter Kulturen. Besonders die mitteleuropäische Kultur ist in DSA stark vertreten.

Das Schwarze Auge - Die Entstehungsgeschichte

Das Schwarze Auge wurde 1984 von Ulrich Kiesow, Werner Fuchs und Hans-Joachim Alpers entwickelt. Nachdem Anfang der 1980er Jahre der Rollenspielmarkt mit Titeln wie Dungeons & Dragons boomte wurde in Deutschland bereits das Pen and Paper Rollenspiel Midgard auf den Markt gebracht. Doch der große Boom blieb in Deutschland aus. Erst als Fuchs, Kiesow und Alpers in Kontakt mit dem Droemer Knaur Verlag traten und ihnen ihr Konzept des Spiels "Aventurien" näherbrachten, geriet der Stein ins Rollen. So konnte mit Schmidt Spiele der damals zweitgrößte Spielwarenhersteller des Landes mit ins Boot geholt werden. Das Konzept überzeugte auch sie, doch am Namen musste noch gefeilt werden. Aventurien wurde letztendlich durch Das Schwarze Auge ersetzt, das greifbarer und mystischer klang. Durch die Zusammenarbeit mit Schmidt Spiele konnten den ersten Regelwerken sogar einige Goodies beigelegt werden, die auf Messen an Besucher und an die Presse weitergeben wurden, um so für Aufmerksamkeit zu sorgen. Ebenfalls war DSA das einzige Rollenspiel seiner Zeit, das in Deutschland sogar mit Fernsehwerbung beworben wurde. Seitdem ist die Welt um Das Schwarze Auge weiter gewachsen und bietet etliche Regelerweiterungen, Handbücher, Regionalbände, Abenteuerbände und sogar Romane. Ebenfalls sind einige PC-Spiele in verschiedenen Genres erschienen, das Bekannteste unter ihnen „Drakensang“.

Das Schwarze Auge - Der Einstieg in eine fantastische Welt

Wie bei Rollenspielen üblich, wird auch zum Spielen von Das Schwarze Auge ein Grundregelwerk benötigt Das Schwarze Auge – Regelwerk. Dies enthält neben den Grundregeln, ebenfalls die Regeln zur Charaktererschaffung, die Kampfregeln und die wichtigsten Informationen zum Spiel. Neben Stift, Papier und den passenden Würfeln können hiermit bereits 3 bis 6 Spieler/innen in die fantastische Welt von Aventurien eintauchen. Wählt hierzu eure/n Spielleiter/in. Diese Person führt die restlichen Spieler/innen durch die Abenteuer und erklärt nicht nur, was gerade in der Geschichte passiert, sondern steuert ebenfalls alle auftauchenden Nebencharakter und die Gegner. Weitere Aufgabe ist es, den Spieler/innen die Chancenwürfe mit den Würfeln abzufragen, um zu schauen, ob die ausgeübte Aktion auch von Erfolg gekrönt ist. Die Spieler/innen hingegen dürfen ihre eigenen Heldinnen und Helden erschaffen. Dabei stehen ihnen verschiedene Rassen und Klassen zur Verfügung. Egal ob ihr dabei einen menschlichen Krieger, mit schwerer Breitaxt oder eine elfische arkane Magierin spielen möchtet, euch sind kaum Grenzen gesetzt. Die Spielercharaktere werden dabei durch ihre Taten nicht nur ihre Fußspuren in der Welt hinterlassen, sondern können dadurch auch neue Fertigkeiten erlernen und bereits bestehende verbessern.

Die Welt von DSA

Zwar hat sich Aventurien nicht als Spieltitel durchgesetzt, dennoch wurde der Name für den Kontinent ausgewählt, auf dem die ersten Regionalbände und Abenteuer aufbauen. Aventurien ist ein recht kleiner Kontinent, besitzt dennoch alle von der Erde bekannten Klimazonen. Vom kalten Norden, bis hin zum heißen Süden. Dies ermöglicht sowohl Abenteuer in einer fiktiven mitteleuropäischen Fantasywelt, als auch Geschichten, die sich an Wikinger oder südländische Kulturen anlehnen. Bewohnt wird die Welt von verschiedenen Rassen und Monstern wie Menschen, Elfen, Zwerge, Orks, Goblins, Kobolden, Feen, Riesen, Trollen und sogar Drachen. Dies erlaubt der Spielleiterin oder dem Spielleiter eine Fülle an spannenden Abenteuern zu schaffen. Auch eigene Religionen gibt es in der Welt von DSA. Am meisten verbreitet ist der Glaube an die zwölf Götter Praios, Efferd, Boron, Firun, Phex, Ingerimm, Rondra, Travia, Hesinde, Tsa, Peraine und Rahja.

Das schwarze Auge – heute und im world wide web

Die heutigen und schon älteren Fans sind jedoch noch absolut und unbedingt treu. Die enorme Fülle des von ihnen geschriebenen DSA-Materials im Web ist überragend. Bestes Beispiel ist das DSA-Lexikon "Wiki Aventurica". Der erste Artikel erschien 2004. Inzwischen stehen knapp 20.000 online, mehr als 25 Millionen Mal wurde die Enzyklopädie aufgerufen. Die Wiki-Artikel werden derzeit für ein Projekt namens DereGlobus aufbereitet und sind absolut eindrucksvoll. Das Team hinter DereGlobus hat einen digitalen Atlas der DSA-Welt in Google Earth geschaffen.

Alles, was es sonst noch über dieses epische Werk zu wissen gibt, findet Ihr auf: www.ulisses-spiele.de/spielsysteme/dsa5/

Hier wird wirklich alles behandelt, erklärt und verständlich dargestellt, was es über DSA zu wissen gibt. Regelwerke und Regelerweiterungen, alle Quellenbücher, alle Aventurischen Kompendien und so fort. Es geht dort um die Vademecum-Reihe, die Aventurischen Rüstkammern, das Aventurische Pandämonium, um Spielaccessoires und Spielhilfen, alle Spielcharaktere, Kreaturen, deren Herkunft, Aufgaben und Schicksale begegnen uns dort auch. Viele, viele sagenumwobene Namen, Götter, Titel und Begrifflichkeiten werden Euch hier beschrieben und erklärt.

Unser Fazit

Entdeckt eine Welt voller spannender Abenteuer, tödlicher Gefahren und epischer Momente – es lohnt sich sehr! Mit den drei Büchern der Aventurische Magie erfahrt ihr unter Anderem mehr über die verschiedenen Zauber aus Aventurien. Immer wieder erscheinen neue Quellenbücher, die Euch anleiten, die Welt des Schwarzen Auges neu zu erkunden. Die Spielhilfen sind dabei nicht nur Regelwerk sondern auch Inspiration. Beispielsweise lassen sich mit der Spielhilfe Bannschwert, Stab und Magierkugel Artefakte hinzugewinnen, die sich gut für eigene Ideen einsetzen lassen. Heldinnen und Helden unter Euch, wer ist hellsichtig genug, zu erkennen, dass Das Schwarze Auge Euch in seinen Bann ziehen und in Eure Seelen blicken wird?

Zuletzt angesehen